Steuerbescheid mit Vorläufigkeitsvermerk

Das Video über Steuerbescheid mit Vorläufigkeitsvermerk erklärt auf einfache, für jedermann verständliche Art und Weise was ein Steuerbescheid mit Vorläufigkeitsvermerk ist. D.h. es wird erklärt, dass es Steuerbescheide gibt mit Vorläufigkeitsvermerken und was ein Vorläufigkeitsvermerk eigentlich ist. Insbesondere wird der Unterschied dargestellt zum sogenannten Steuerbescheid mit Vorbehalt. In die Steuerbescheide, die nicht endgültig sind, können Vorbehaltsvermerke und Vorläufigkeitsvermerke aufgenommen werden. Dieses Video erläutert den sogenannten Vorläufigkeitsvermerk im Steuerbescheid. Vorläufigkeitsvermerke können z.B. bezüglich bestimmter Sachverhalte aufgenommen werden, die noch nicht für endgültig geklärt werden. D.h. der Vorläufigkeitsvermerk bezieht sich genau auf einen Sachverhalt und nur bezüglich dieses Sachverhalts ist der Steuerbescheid vorläufig. Das unterscheidet den Vorläufigkeitsvermerk vom sogenannten Vorbehalt der Nachprüfung im Steuerbescheid. Der Vorbehalt der Nachprüfung bewirkt, dass der gesamte Steuerbescheid nicht bestandskräftig wird und noch geändert werden kann. Das Video wurde in mehrere Teile aufgeteilt. Dieses hat lediglich die didaktische Zwecke. Die Videobeschreibung bezieht sich auf alle Teile. Wir wünschen Euch viel Vergnügen beim Ansehen des Videos – Steuerbescheid mit Vorläufigkeitsvermerk!

YouTube Channel abonnieren

Verpassen Sie keine Videos zu aktuellen Steuerthemen mehr. Abonnieren Sie unseren YouTube Channel